Ihre Suche nach »Zeit« lieferte 584 Ergebnisse:

210 · Juni 2017

Sinnliches Lesen

... der Leim im Buchrücken duftet und gleichzeitig leise knirscht, berauscht mich regelrecht. Die...
mehr lesen >

210 · Juni 2017

Kellerkind

gelesen von Simone Lambert

... und Aufklärung prägen gleichermaßen die Zeit. Leidenschaften verdunkeln das Verhältnis der...
mehr lesen >

209 · Mai 2017

Krieg und Freundschaft

gelesen von Simone Lambert

... Verroen über eine unmögliche Freundschaft in Zeiten des Krieges hervorragend übersetzt: jedes Wort...
mehr lesen >

209 · Mai 2017

Sehnsuchtssuche

... Wieder auseinander gegangen, weit weg in der Zeit. Aber im Blick zurück leuchtet sie als etwas...
mehr lesen >

208 · April 2017

Immer für die Liebe

Jochem Myjer im Gespräch mit Rolf Erdorf

... kleine Inselgeschichte voll Fantasie und gleichzeitig präziser Naturbeobachtung. Doch ist seine eigene...
mehr lesen >

208 · April 2017

Wanze und Wal

... meinem Handy, wie gut, dass ich seit einiger Zeit ein Smartphone habe, ich habe ruckzuck eine Walmutter...
mehr lesen >

208 · April 2017

Wie man Kind bleibt

... wollen. Gut, es gab einen kleinen Umweg. Eine Zeit lang studierte ich in unserer Hauptstadt Vilnius...
mehr lesen >

207 · März 2017

Wir brauchen eine Denkwende

Martin von Mackensen im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... nie wieder in der Nase … Am Ende meiner Schulzeit wollte ich aber eigentlich Kunst bei Joseph Beuys...
mehr lesen >

207 · März 2017

James Murphy sei Dank

Eine abenteuerliche Fotoreise zu Irlands Sonnenkreuzen

... wenn sie Tonnen wiegen und seit keltischer Zeit an ihrem Platz stehen. Um sie zu fotografieren,...
mehr lesen >

207 · März 2017

Red red roses

... da, denn es war noch nicht die richtige Kaffee­zeit. Ein älterer, gut aussehender Herr mit fast schon...
mehr lesen >

207 · März 2017

Haiku

Die Kunst des Heimkehrens

... – 5 japanischen Laut-Einheiten und einem Jahreszeiten-Bezug von ihm die Weihe erhielten, bevor sie...
mehr lesen >

207 · März 2017

Warten auf Gonzo

gelesen von Simone Lambert

... als seinen Namen, ebenso wenig kennt man den Zeitpunkt seiner Ankunft. Es braucht etwa ein Viertel...
mehr lesen >

207 · März 2017

KreativWerkstatt März

Frühlingsgarten im Eierkarton

... altes Material wiederverwenden, sondern gleichzeitig auch noch etwas Schmackhaftes für die Küche...
mehr lesen >

207 · März 2017

Stiller Ort

...Wenn ich am Schreibtisch sitze, dann steht die Zeit still. Dann halte ich die Luft an. Und dann atme...
mehr lesen >

206 · Februar 2017

Keinhorn-Reh

... Nacht. Sie gehen weiter. Ohne Eile. Sie haben Zeit. Ich auch. Ich würde sie gerne einmal anfassen,...
mehr lesen >

206 · Februar 2017

Lesen lernen

Geheimnisvolle Zeichen

... die nicht nur über den Kopf geht. Je mehr Zeit sie für die liebevolle, ja künstlerische Gestaltung...
mehr lesen >

206 · Februar 2017

Ungeteilte Aufmerksamkeit

Elisabeth Weller im Gespräch mit Maria A. Kafitz

... diese Frauen – und es waren in der Anfangszeit nur Frauen – Salons gegründet haben: weil sie...
mehr lesen >

206 · Februar 2017

KreativWerkstatt Februar

Schneemann aus Pompons

... haben möchten, zum Spielen oder für den Jahreszeitentisch, oder für den Fall, dass kein Schnee gefallen...
mehr lesen >

205 · Januar 2017

Boneshaker

gelesen von Simone Lambert

... einer Radpanne Halt. Da die Reparatur einige Zeit in Anspruch nehmen wird, ordnet der Direktor Dr....
mehr lesen >

205 · Januar 2017

Down to Earth

... oft fällt es Menschen mit Down-Syndrom schwer, Zeiträume und Zahlen richtig einzuschätzen. Verena...
mehr lesen >

204 · Dezember 2016

Loslassen, um das Glück zuzulassen

Gina Schöler im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... es gibt verschiedene Bausteine – wie: sich Zeit nehmen, um beispielsweise mit seinen Lieblingsmenschen...
mehr lesen >

204 · Dezember 2016

Noch können

... Scheiß kümmert! Mein Mann hat in der letzten Zeit viel (zu viel!) auswärts gearbeitet. Nachdem...
mehr lesen >

204 · Dezember 2016

Ressourcen der Seele

... dass zunächst gar nichts mir als wesentlich, Zeit überdauernd erschien. *** Nach diesen Ausführungen...
mehr lesen >

203 · November 2016

Baumfreunde

... nah ihren knorrigen Wurzeln und wohnte gleichzeitig oben in ihren Armen. Am meisten verzauberte...
mehr lesen >

203 · November 2016

Das hier ist kein Tagebuch

gelesen von Simone Lambert

... die Schmerzen dein.» Kunstvoll sind Erzählzeit und erzählte Zeit ineinander verschränkt und...
mehr lesen >

203 · November 2016

Das Heil in der Kunst

Der Dokumentarfilm «Peggy Guggenheim: Ein Leben für die Kunst»

... Ein bewegtes Leben war es, ein Leben am Puls der Zeit, wenn nicht sogar immer ein paar Pulsschläge...
mehr lesen >

202 · Oktober 2016

Sich für sich selbst entscheiden

Erna Sassen im Gespräch mit ihrem Übersetzer Rolf Erdorf

... schreibt die renommierte niederländische Tageszeitung NRC in ihrer Rezension des Romans «Dit is...
mehr lesen >

202 · Oktober 2016

Brot und Schokolade

... weil ich nebenher viel lese, um mich in die Zeit einzufühlen: Romane, die im frühen 19. Jahrhundert...
mehr lesen >

202 · Oktober 2016

Ein Grab in den Lüften

Der Film Nebel im August

... leidenden Nandl (Jule Hermann), hofft lange Zeit darauf, doch noch von seinem Vater abgeholt und...
mehr lesen >

201 · September 2016

Was macht ihr?

... anfassen. Das eine Kind wollte die ganze Zeit zu Mama nach Hause, und das andere futterte so...
mehr lesen >

201 · September 2016

Beständigkeit im Wandel

Vom Zauber dreier litauischer Orte

... Nach der sowjetischen Okkupationszeit ab 1940 erlangte es schließlich 1990 wieder staatliche...
mehr lesen >

201 · September 2016

Kreative Morgenstunden

...Noch nie in meinem Leben habe ich so viel freie Zeit an meinem Schreibtisch zugebracht wie in den letzten...
mehr lesen >

200 · August 2016

Überall ist Mals

Südtiroler Widerstand für Vielfalt

... in Schach hält, war der Obere Vinschgau lange Zeit die Roggenkammer Tirols und ist, insbesondere...
mehr lesen >

200 · August 2016

Willi-Therapie

... in krassen Situation –, und in meiner Arbeitszeit mache ich Schreib-und Maltherapie und werde sogar...
mehr lesen >

200 · August 2016

Bruckner con brio

... in der Besetzung des Orchesters wie in ihrer zeitlichen Ausdehnung; pathetisch-weihevoll bis wuchtig-einschüchternd...
mehr lesen >

199 · Juli 2016

Lest Gedichte!

Safiye Can im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... abschloss. Aber irgendwann kam für mich der Zeitpunkt, an dem mir klar wurde, dass ich nicht nur...
mehr lesen >

199 · Juli 2016

Zucht und Unordnung

... Außer seinem Opa gibt Willi fast niemand die Zeit, die er braucht, um sein generelles Un­behagen...
mehr lesen >

199 · Juli 2016

Magic Moments

Eurythmische Sternstunden

... zu zeigen. Mit dem Wunsch, sich in der freien Zeit einmal selbst intensiv einer eurythmischen Produktion...
mehr lesen >

198 · Juni 2016

Gemeinsam einsam

... Sohn zu mir, nachdem er über einen Zeitraum von zwei Jahren kontinuierlich von den Jungen...
mehr lesen >

197 · Mai 2016

Padraic Colum

Eine irische Lebensmelodie

... um den jungen Dichter, der soeben in der Zeitschrift United Irishman ein Gedicht veröffentlicht...
mehr lesen >

197 · Mai 2016

Im Gleichgewicht

... und hilft gerne. Und spürt nach einiger Zeit, dass seine Beziehung zur Welt wieder «stimmt». Hier...
mehr lesen >

195 · März 2016

Der magische Bogen

gelesen von Simone Lambert

... die Welt der Musik und ihre Berufung zeigt. Die Zeit mit dem Bogen ist eine große Inspiration und...
mehr lesen >

195 · März 2016

Denken an …

Pierre Boulez, den Klangsinnlichen

... Komponist und Dirigent Pierre Boulez. Zeit seines Lebens hat er sich für die zeitgenössische...
mehr lesen >

194 · Februar 2016

Gitarrenriff & Richterrobe

Yonas Farag im Gespräch mit Ralf Lilienthal

... während der zwei Stunden Interviewzeit ausstrahlt – gelassene Positivität, ungebrochene...
mehr lesen >

194 · Februar 2016

Task-Force Willi

... ganz neue Wege offenstehen. Ich muss zur Zeit neben meiner eigenen Berufstätigkeit so viele...
mehr lesen >

194 · Februar 2016

Wer war Karl König?

Wegzeichen eines Visionärs

... im Norden Schottlands – dort, wo vor langer Zeit auch die Templer mit ihren letzten Bastionen agierten....
mehr lesen >

194 · Februar 2016

Im Bücherschloss

Ausstellung in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek zu Dantes 750. Geburtstag

... nicht überladen. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Zeit um 1800. Wer sich allem intensiv zuwendet, kann...
mehr lesen >

194 · Februar 2016

Die Tanten-Bücher

... turbulente Abenteuer aus der gemütlichen alten Zeit – drei herrlich-komische Geschichten aus der...
mehr lesen >

193 · Januar 2016

Ist es vernünftig?

... in den Redaktionsräumen der satirischen Wochenzeitung Charlie Hebdo ebenfalls in Paris ermordet...
mehr lesen >

193 · Januar 2016

Ich wollte Gelb!

... schreiben und mich daran erfreuen! Vor einiger Zeit habe ich in einem Elternforum eine Geschichte...
mehr lesen >

193 · Januar 2016

Kindheitslegenden

gelesen von Simone Lambert

... Drei Könige, die Erlebnisse auf der Flucht, die Zeit in Ägypten und die Wunder nach der Rückkehr...
mehr lesen >

193 · Januar 2016

Denkwiderstand überwinden

Ilija Trojanow im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... stehengeblieben, sondern hat sich in der Zwischenzeit damit auseinandergesetzt, mental fortbewegt. So...
mehr lesen >

193 · Januar 2016

Neujahrs-Hot-Pot

... verwendeten Zutaten und auf diese Weise jederzeit im Jahr kochen, aber die Gewürze und die getrockneten...
mehr lesen >

193 · Januar 2016

Nach dem Krieg

Der Film «Louder than Bombs»

... stehen die Dinge nicht zum Besten: Der geplante Zeitungs­artikel des mit Isabelle befreundeten Fotografen...
mehr lesen >

193 · Januar 2016

Gejagt

... Ereignisse transparent hält.» Stuttgarter Zeitung Mehr über den Autor Peter Carter finden...
mehr lesen >

192 · Dezember 2015

Was heißt hier frei?

Freiheit – das große Los

... durch die Menschenmassen. Nach einiger Zeit stellt sich, zumindest bei mir, eine gewisse Er­schöpfung...
mehr lesen >

192 · Dezember 2015

Vom ausdauernden Übermut …

… an einer Kulturgeschichte des Individuums zu schreiben

... meine erste Chronik in einer norwegischen Tageszeitung gedruckt wurde. Mein Enthusiasmus für dieses...
mehr lesen >

192 · Dezember 2015

Großväterchen Pope

... Nicht, dass ein bettelarmer bulgarischer Teilzeitschäfer ein Handy hat – noch dazu in der ärmsten...
mehr lesen >

192 · Dezember 2015

Meine Seele ein Meer

gelesen von Simone Lambert

... absurden Tod sterben und Rose wird die meiste Zeit ihres Lebens als Witwe verbringen. Mit ihrem Leben...
mehr lesen >

192 · Dezember 2015

Crazy Dogs

... von Mirjam, einem jungen Mädchen in der Zeit der 80er-Jahre. Ein Roman über den Verlust der...
mehr lesen >

191 · November 2015

Das Ziel im Blick

Nizaqete Bislimi im Gespräch mit Christian Hillengaß

... in Deutschland warten. In dieser Zeit quälender Ungewissheit hat sie die Hoffnung nicht...
mehr lesen >

191 · November 2015

Die Alten

...Immer wieder stolpere ich in letzter Zeit darüber, dass man über «die Alten» als das...
mehr lesen >

191 · November 2015

Was heißt hier fair?

Regeln, die das Leben schreibt

... Volksfest). Viele Worte gehen mit der Zeit aus anderen Sprachen in unseren Wortschatz über....
mehr lesen >

191 · November 2015

Weihnachtswichtel

... ­Ihnen so ein kleiner Wicht in der Vorweihnachtszeit Helfer sein … Material Rote Strickfilzwolle...
mehr lesen >

191 · November 2015

Ganz nah bei uns

Tonke Dragt, Geheimbotschafterin, zum 85. Geburtstag

... Tür ihres letzten großen Romans Meere von Zeit, in diesem großen Haus verirren. «Dort hat...
mehr lesen >

191 · November 2015

Faul und frei

... die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens: Derzeit subventionieren wir Fleiß auf allen Ebenen, während...
mehr lesen >

190 · Oktober 2015

Erlebnisleben

... zwischen­durch mal eine kleine Wellnessmahlzeit zu genießen. Aus irgendeinem Grund hatte ich...
mehr lesen >

190 · Oktober 2015

Was heißt hier sein?

Schärfen und Unschärfen des Seins

... und bizarre Bewusstsein für das gleichzeitige Existieren aller Dinge; für die Tatsache,...
mehr lesen >

190 · Oktober 2015

Die Schlei

Glückliche Tiger in meinen Augen

... träume mich ins Lichtgeflirr und vergesse die Zeit. Aber mit meinen Freundinnen, die mich ab und...
mehr lesen >

189 · September 2015

Kunst «lesen» lernen …

Yilmaz Dziewior im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... Doch als Schüler wurde seine Neugier für zeitgenössische Kunst entfacht. Nach dem Studium der...
mehr lesen >

189 · September 2015

Lindy Hop

Glück in Bauch und Beinen

... und Humor aufs Parkett. Es waren «jene Zeiten», so schrieb der tschechische Autor Josef Škvorecký...
mehr lesen >

189 · September 2015

Gebrauchskaninchen

... sollten (unsere Kaninchenspender sind jederzeit bereit, sie wieder in ihre Herde zu nehmen), versuchte...
mehr lesen >

189 · September 2015

Was heißt hier rein?

Wege der Reinheit

... brauche ich für dieses Bild einer enthüllenden Zeiten­wende, einer zerstörenden Apokalypse meines...
mehr lesen >

189 · September 2015

Alles geschieht heute

gelesen von Simone Lambert

... Figuren aus Tolstois Roman. Mit Wes erhält die zeitlose Existenzangst Jugendlicher vor dem eigenen...
mehr lesen >

189 · September 2015

Ich bin Alles

... von dem geformt, was mir begegnet, meiner Zeit, meinem Ort. Ich bin meine Gesellschaft, mein...
mehr lesen >

188 · August 2015

Was wäre wenn …

Max Moor im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... es ist in der Tat eine sehr wichtige Zeit der Selbst­findung für mich gewesen, mit Fragen...
mehr lesen >

188 · August 2015

Weltentschleunigung

... Behauptung, dass man seinen Kaffee in kürzerer Zeit in den Händen hält, als es dauert, bei gewissen...
mehr lesen >

188 · August 2015

Was heißt hier lieben?

Von verliebten und anderen seltsamen Paaren

...Über die Liebe zu schreiben in einer Zeit der Vereinzelung und Aufspaltung, in der das Ich...
mehr lesen >

188 · August 2015

Zwei Welten in einer

... ist es immer wieder – und vielleicht mit der Zeit immer mehr – ein Lernen, ein Üben. Jede dargestellte...
mehr lesen >

188 · August 2015

Verwandlung und Zuversicht

Die Goetheanistische Studienstätte in Wien

... und einer der scharfzüngigsten Kritiker seiner Zeit, das lange Sitzen und scheinbar untätige Sein...
mehr lesen >

187 · Juli 2015

Ohne Brücken

... zum Tod» wäre. Nein, er spricht auch von einem zeitweilig ihn beherrschenden Gefühl, getrennt von...
mehr lesen >

187 · Juli 2015

Es fehlt immer etwas

Fabian Hinrichs im Gespräch mit Ralf Lilienthal

... betrachtet ein reaktionärer Satz ist. Gleichzeitig möchte ich auch nicht raus ins Grüne und in...
mehr lesen >

187 · Juli 2015

Meine Insel Gabriola

... nach der Nordwestpassage um 1700 beinahe gleichzeitig hier ankamen. Für sie war dies der entlegenste...
mehr lesen >

187 · Juli 2015

Effizienzirrsinn

... Zutun beschäftigt zu wissen und dabei etwas Zeit zu gewinnen. Zeitgewinn scheint mein größtes...
mehr lesen >

187 · Juli 2015

Was heißt hier cool?

Ruhig, Alter

... das Anrollen des technisch-konsumistischen Zeitalters beschrieb. Ungefähr fünfzig Jahre nach...
mehr lesen >

187 · Juli 2015

Olaf Oltmann

Ein Leben mit Wissenschaft und Kunst

... zu Mariä Lichtmess erlebt man im Lauf der Jahreszeiten noch die Finsternis des Winters, hat aber eine...
mehr lesen >

186 · Juni 2015

Mitmenschlichkeit weltweit

Jantina Mandelkow im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... Mandelkow Schon während meiner Schulzeit habe ich mich mit Menschenrechtsfragen beschäftigt,...
mehr lesen >

186 · Juni 2015

Inseln der Flaneure

... Grauen verschmelzen … Aber es ist Mittagszeit. Mehr noch: es ist Mittsommer. Niemanden in Stock­holm...
mehr lesen >

186 · Juni 2015

Was heißt hier schön?

Schönheit – oder der verbotene Blick

... Roh­heit und Disharmonie klaffen in die Zeit. Im Zustand eines unbestimmten Fiebers setzt sie...
mehr lesen >

186 · Juni 2015

Strandgut

gelesen von Simone Lambert

... zu Jakobs Erwachen. Es ist eine sehr sinnliche Zeit mit Meeresbrisen, Gewitter und regennassen Kleidern,...
mehr lesen >

186 · Juni 2015

Pflanzenleben

... und Inspiration. Als Begleiter durch die Jahreszeit laden die Texte zum wachen Träumen ein, und dies...
mehr lesen >

185 · Mai 2015

Der See der Seher

... ist das ewige «Vergehen und Werden», das «Zeitkontinuum». Dorthin dringt er mit seinen Elementarzeichnungen...
mehr lesen >

185 · Mai 2015

Was heißt hier innovativ?

Ohne Bildung nichts Neues

... Substitution der menschlichen Arbeit. Heute, im Zeitalter der Digitalisierung, stehen wir wieder vor...
mehr lesen >

185 · Mai 2015

Inneres Joggen

...Der Wonnemonat Mai ist ein guter Zeitraum, sich wieder einmal bewusst einer der schönsten...
mehr lesen >

184 · April 2015

So oder so

... Mannes, den Ruth kurz vor der geplanten Hochzeit im Stich ließ, weil sie sich überfordert fühlte,...
mehr lesen >

184 · April 2015

Sterngucker

gelesen von Simone Lambert

... vertieftes Spiel, das sich über lange Zeit hinzieht, wie so etwas manchmal in den Ferien...
mehr lesen >

184 · April 2015

Narzissen

... schon blüht dieses Blümchen nicht nur zur Osterzeit! Blumen in ihrem Farb- und Formenreichtum...
mehr lesen >

184 · April 2015

Endlich frei

Zum 29. April 1945

... den Holocaust gelesen hat.» (Süddeutsche Zeitung) Livia Bitton-Jackson ist heute 84 Jahre...
mehr lesen >

184 · April 2015

Sophies Weg

... Portrait einer jungen Frau, die ihr Umfeld gleichzeitig beschenkt und herausfordert. Der Film lenkt...
mehr lesen >

183 · März 2015

Mit dem Herzen

... vorübereilte, wir sind so unklug, dass wir in Zeiten umherirren, die nicht die unsrigen sind, und...
mehr lesen >

183 · März 2015

Eine Haltung einnehmen

Josef Hader im Gespräch mit Maria A. Kafitz

... Aber es könnte auch sein, dass das dann mit der Zeit langweilig wird – man kann ja nicht weiterblättern...
mehr lesen >

183 · März 2015

Was heißt hier traurig?

Schmerz, aber festlich

... solchen Szene. *** Es ist die spezifische Zeitlichkeit des Menschen, im Unterschied zu der der...
mehr lesen >

183 · März 2015

Zaungeschichten

... seit knapp zwei Jahren eine Ein­richtung zum Kurzeitwohnen für schwerbehinderte Kinder: den Neuen...
mehr lesen >

183 · März 2015

Das Mädchen ohne Maske

gelesen von Simone Lambert

... Köstlichkeiten, wahre Wunder, gleichzeitig sind Mord und Folter an der Tagesordnung. Hunderte...
mehr lesen >

183 · März 2015

Magischer Mediziner

Franz Anton Mesmer

... de Balzac, Edgar Allen Poe und in jüngerer Zeit bei Peter Sloterdijk und Alissa Walser schlug...
mehr lesen >

183 · März 2015

Hühnersuppe für Prinz Charles

Deutsch-Weisskirch: vom sterbenden Dorf zum Weltkulturerbe

... Mannsbild noch ein wildes Tier war und eine Hochzeit noch sieben Tage währte». Wir erfahren, dass...
mehr lesen >

182 · Februar 2015

Was heißt hier wahr

Vom Fragen und anderen Denkwürdigkeiten

... 1873, keine dreißig Jahre alt, verfasst, jedoch zeit seines Lebens nicht veröffentlicht. Ich habe...
mehr lesen >

182 · Februar 2015

Broken Lands

... 1877 Ein einziger Funke würde in dieser Zeit nach dem amerikanischen Bürgerkrieg schon genügen,...
mehr lesen >

182 · Februar 2015

Sich selbst sehen lernen

Jesse Browner im Gespräch mit Jean-Claude Lin

... eigenen Glück? Zu ziemlich ungewöhnlicher Tageszeit hatte er angeboten, ein Gespräch mit ihm zu führen:...
mehr lesen >

182 · Februar 2015

My secret Brooklyn

... Andenken an die Freiheitsstatue und einen ganzen Zeitungskiosk mitsamt Inhalt. In einem leeren Schaukasten,...
mehr lesen >

181 · Januar 2015

Alles gut?

... es einem mit einem behinderten Kind die ganze Zeit schlecht geht. Als wir letzen Sommer auf Kur waren,...
mehr lesen >

181 · Januar 2015

Was heißt hier heimisch?

Vom Suchen, Finden und Verlieren und von der Sehnsucht anzukommen

... seltsame Ortlosigkeit, entkoppelt von Raum und Zeit. Olga-Maria Klassen stellte sich als Russland­deutsche...
mehr lesen >

181 · Januar 2015

Am Anfang war die Form

Krzysztof Penderecki im Gespräch mit Maria A. Kafitz

... einen der bedeutendsten Komponisten unserer Zeit, dessen Werke weltweit aufgeführt, gefeiert und...
mehr lesen >

180 · Dezember 2014

Friede auf Erden.

... initiatives Mitwirken an unseren Büchern und Zeitschriften danken wir von Herzen – es war Musik...
mehr lesen >

180 · Dezember 2014

Oh wie lacht

... Brennpunkt. Kindertheater zur Weihnachtszeit ist IN. Nie, niemals wollte ich ein Weihnachtsstück...
mehr lesen >

180 · Dezember 2014

Meister ihrer Kunst

... Verleih NFP marketing & distribution), läuft derzeit in den Kinos und erscheint im Frühjahr 2015 auf...
mehr lesen >

180 · Dezember 2014

Der rubinrote Mantel

gelesen von Simone Lambert

... für sich. Ihre Eltern bemerken, dass sie die Zeit vergisst, gedankenverloren wird, und machen sich...
mehr lesen >

180 · Dezember 2014

Die Kunst der Seele

... aber fangen wir in dieser Klangreise durch die Zeit mit der Komposition von Franz Schubert an, die...
mehr lesen >

179 · November 2014

Zurückgeschwommen

... war er doch ein alter Bekannter aus alten Zeiten. Oskar entspannte sich, aber seine Ohren blieben...
mehr lesen >

179 · November 2014

Eine Favela umkrempeln

Das Lebenswerk von Ute Craemer

... *** Ute Craemer ist eine Heldin unserer Zeit – und dabei liegt ihren Führungsqualitäten...
mehr lesen >

179 · November 2014

Mimi macht’s möglich

gelesen von Simone Lambert

... sind ohrenbetäubend, nervenzer­fetzend, zeitraubend und dulden keine Kompromisse. Wenn Heini...
mehr lesen >

179 · November 2014

Schwimmen musst du schon selbst!

Florian Simbeck im Gespräch mit Ralf Lilienthal

... Sie im Staccato-Stil die «Vor-Erkan-und-Stefan-Zeit» des Florian Simbeck anreißen? Florian Simbeck...
mehr lesen >

179 · November 2014

Mein Lebensflug

... von da an hin. Während meiner ganzen Schulzeit war für mich der Bau von Modellflugzeugen wichtig....
mehr lesen >

178 · Oktober 2014

Denys Watkins-Pitchford

Das Leben in der beseelten Natur

... Beschäftigungen, die es mit sich bringen, viel Zeit allein und in aller Stille zu verbringen. Mit...
mehr lesen >

178 · Oktober 2014

Zurückfinden zum Einzelnen

Rüdiger Safranski im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... der Philosophie und Literatur mit ihrer Zeit, ihrem Gesamtwerk und ihrem Leben: Nietzsche und...
mehr lesen >

178 · Oktober 2014

Broken Lands

gelesen von Simone Lambert

...In einem Wettlauf gegen die Zeit versuchen zwei Teenager die Pläne des Bösen...
mehr lesen >

178 · Oktober 2014

Die Wichtelreise

... Bruder Wolkennase geschieht, der vor langer Zeit auszog, um die Silberquelle zu finden, das soll...
mehr lesen >

178 · Oktober 2014

Umwege

... zweiundzwanzigjährige Mouche erst vor einiger Zeit aus der Bretagne nach Paris gekommen war, um in...
mehr lesen >

177 · September 2014

MH 17

... Jahrhunderts erweist: «Jetzt … beginnt die Zeit, wo der Mensch fühlen muss: In dir leben aus...
mehr lesen >

177 · September 2014

Ganz schön alt

... sowas?», fragt er. Ja, tat­sächlich, eine Zeit lang Baum sein zu dürfen zum Ausruhen und Stärken,...
mehr lesen >

177 · September 2014

Moderne Tradition

... wird damit weitaus zugänglicher als die anderer zeitgenössischer Komponisten, was ihm von manchem...
mehr lesen >

177 · September 2014

Bombay Lunchbox

... Kleine Häppchen Kleine Zwischenmahlzeiten Lockende Straßenverkäufer Typisch indische...
mehr lesen >

176 · August 2014

Das Innere pflegen

... Lebens auf. Beruf und Familie, Reisen und Freizeitaktivitäten füllen den Großteil der Stunden...
mehr lesen >

176 · August 2014

Sichtbar machen

... haben. Achtundvierzig davon hat sie eine Zeit lang begleitet und fotografiert. Vielen ist sie...
mehr lesen >

176 · August 2014

Sarajevo 2014!

... Hoch­haussiedlungen vorbei, Betonriesen aus der Zeit des sozialistischen Jugoslawien, die den äußeren...
mehr lesen >

175 · Juli 2014

Ein Rudel Ungeheuer

... laut, dass sie sich nach diesem Anfall für eine Zeit verabschiedete. Mein Zorn war so gewaltig, dass...
mehr lesen >

175 · Juli 2014

Crazy Dogs

gelesen von Simone Lambert

... von Miriam zugrunde liegen. Es ist ihre Lebenszeit vom dreizehnten bis zum siebzehnten Lebensjahr,...
mehr lesen >

175 · Juli 2014

Alessa Dostal

Die Stille in meinen Bildern

... ich meine Aufmerksamkeit im Studium lange Zeit vordergründig auf das Handwerk des Malens gerichtet...
mehr lesen >

175 · Juli 2014

Farbe begegnen

... Vorlieben zu tun?» Über längere Zeit einen Vorgang in der Natur (Blüte – Blatt –...
mehr lesen >

174 · Juni 2014

Quatorze-dix-huit

... Sie kam auch nach Deutschland zur Hochzeit ihres Urenkels mit einer Deutschen und auch später,...
mehr lesen >

174 · Juni 2014

Der Besuch

... damals Jan Bernasiewicz begegnet war, der lange Zeit als Foto von meiner Pinwand auf mich heruntergelächelt...
mehr lesen >

174 · Juni 2014

Das Wunderbare erreichen

«Der große Meaulnes» von Alain-Fournier – 100 Jahre alt und doch noch jung

... in Traum übergeht. Innerlich erleben wir ein zeitloses Aufbruchsdrama mit, dessen Suchbewegungen...
mehr lesen >

174 · Juni 2014

Henning Kullak-Ublick

Bilder in mir

... erlebten wie gehörten. Durch das gleichzeitige Leben im englischen und deutschen Sprachraum...
mehr lesen >

174 · Juni 2014

Im Abschiedsglanz

Erika Beltle zum Gedenken

... viel persönlichem Chic) und verbrachte einige Zeit in Wien, um ihre Fähigkeiten zu vervollkommnen.» Zwar...
mehr lesen >

173 · Mai 2014

Daniela Drescher

Vom Glücklichsein

... dem kleinen Volk sind im Lauf der Zeit viele weitere Figuren in meinen Büchern entstanden:...
mehr lesen >

173 · Mai 2014

Freunde, die Gutes tun

oder: das unsichtbare Netzwerk der Berliner Wohnungslosen-Helfer

... – obdachlose machen mobil e.V. und seine Zeitung strassenfeger, die … *** Nein, darüber...
mehr lesen >

172 · April 2014

Morgans Erwachen

gelesen von Simone Lambert

... imaginiert sieben Jahre im Leben der Morgan, die Zeit von ihrem 11. bis zu ihrem 18. Lebensjahr. Der...
mehr lesen >

172 · April 2014

Kate Milford

Puzzleteilchen und Kreuzungen

... wenn eine Anzahl von Gedanken, die ich geraume Zeit in meinem Kopf hin und her gedreht habe, sich...
mehr lesen >

172 · April 2014

Mythos Coco Chanel

Sie wollte kein Korsett, nicht im Kopf und nicht am Körper

... sie einen Hutsalon eröffnen (1910), kurze Zeit danach eine Boutique in Deauville (1913) und 1919...
mehr lesen >

171 · März 2014

Schlüsselerlebnis

... Da klingelt es. Kein Mensch kommt um diese Uhrzeit unange­meldet zu mir in den vierten Stock. Ich...
mehr lesen >

171 · März 2014

Bildung, warum?

Henning Kullak-Ublick im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... von Tests und Benotungen ab Beginn der Schulzeit setzen sie auf kreative, flexible Unterrichtsinhalte...
mehr lesen >

171 · März 2014

Margareta Morgenstern

Erinnerungen an ein Genie der Menschlichkeit

... schon meinen Vater Eduard Lenz aus der Gründungszeit der Christenge­meinschaft 1921/22 – so stand...
mehr lesen >

170 · Februar 2014

Aktion Bernie raus

gelesen von Simone Lambert

... zu behandeln. Bernie zieht wieder aus. Eine Zeitlang versucht Leo, diesen Rückzug als Erfolg zu...
mehr lesen >

170 · Februar 2014

Gerald Friese

Wenn Sprache die Nebel lichtet

... und Gedichte in Antho­logien, Literaturzeitschriften und auch als E-Book erschienen. Jeder...
mehr lesen >

169 · Januar 2014

One Dollar Horse

gelesen von Simone Lambert

... Pferdesport, ist das möglich? Eine intensive Zeit beginnt, bestimmt von hartem Training, Geld­sorgen...
mehr lesen >

169 · Januar 2014

Iain Lawrence

Der Mann mit der Mütze

... Gespräch in der Schule musste ich für kurze Zeit nach Kanada, um mein Visum zu bekommen. Ich kam...
mehr lesen >

169 · Januar 2014

de profundis

Aus dem Nachlass

... eine Frage: Kann man denn nichts tun? Zu jeder Zeit waren es Weise, Gerechte, Eingeweihte, Meister,...
mehr lesen >

169 · Januar 2014

Lettische Lieder

... fuhr – mit der Bahn ein immer noch sehr zeitintensives Unterfangen, das laut Auskunft im Grenzstädtchen...
mehr lesen >

168 · Dezember 2013

Was hier wir sind

... Zimmer und seiner Frau Charlotte. Es war die Zeit seines zweiten Mondknotens, seines siebenunddreißigsten/...
mehr lesen >

168 · Dezember 2013

Wattwege

Das große Hin-und-weg

... des Watts, durch die es im Atemtakt der Gezeiten pulst. Erst da, wo sich «der Utersum» allmählich...
mehr lesen >

168 · Dezember 2013

Cecilia Samartin

Ein Leben voller Geschichten

... bleibe. Etwas hat sich übrigens aus der alten Zeit meines früheren Berufs erhalten: Ich bin nach...
mehr lesen >

167 · November 2013

Tatort Luxemburg

Tom Hillenbrand im Gespräch mit Ralf Lilienthal

... Financial Times Deutschland … Wer für diese Zeitungen gearbeitet hat und dann als Wirtschaftsredakteur...
mehr lesen >

167 · November 2013

Benjamin J. Myers

Sechs Fragen an den Autor der «Bad Tuesdays»

... in allem, was sie will, wobei sie sich gleichzeitig immer auf andere verlassen möchte. Es ist nicht...
mehr lesen >

167 · November 2013

Novemberfrühling

Geduld wird zur Einsicht

... im November aufkeimende Frühling braucht eine Zeit der Selbstbesinnung in Gestalt der winterlichen...
mehr lesen >

167 · November 2013

Der Dachs auf dem Hausboot

gelesen von Simone Lambert

... großen Kastanien und flackerten wie brennendes Zeitungspapier.» Mit diesem atmosphärischen Bild...
mehr lesen >

165 · September 2013

Zivilcourage

... waren, und vor allem das Bild, das in vielen Zeitungen am 13. Juli vom dreißigjährigen Edward...
mehr lesen >

165 · September 2013

Fluchtballon

gelesen von Simone Lambert

... finden sich viele literarische Beispiele frühzeitiger Autonomieversuche. Christa Ludwig ist dabei...
mehr lesen >

165 · September 2013

Frances Hardinge

Frei unterwegs

...Das Beste an der Tätigkeit als Vollzeit-Schriftstellerin ist die Freiheit. Das Schwierigste...
mehr lesen >

165 · September 2013

What moves you?

... und Künstler­team – in nur vier Wochen Probenzeit die berühmte fünfte Symphonie von Beethoven...
mehr lesen >

165 · September 2013

Mofongo

... dem unberechenbaren Buchmarkt unserer Zeit gibt es nur drei Größen, auf die wir uns verlassen...
mehr lesen >

164 · August 2013

Tür an Tür

Stephanie Quitterer im Gespräch mit Ralf Lilienthal

... Quitterer war Regieassistentin in Elternzeit, als sie eine Wette mit sich selbst abschloss:...
mehr lesen >

164 · August 2013

Goethes Weltkultur

... und Naturerkenntnis so für die eigene Zeit gegenwärtig gemacht und für fruchtbar gezeigt...
mehr lesen >

163 · Juli 2013

«Wir laufen mit dem Kopf»

Virginia Wangare Greiner im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... Enjoy the Time with your Baby – Genieße die Zeit mit deinem Baby. Ich erinnere mich nicht an Broschüren...
mehr lesen >

163 · Juli 2013

Sansibar – oder die Sehnsucht

Von den alltäglichen Herausforderungen eines Paradieses

... Insel schlechthin. Zwar braucht eine Fahrt damit Zeit, aber dafür ist sie eine Reise für alle Sinne....
mehr lesen >

163 · Juli 2013

Stressige Eltern

... dürfen nicht in der Nähe dieser Kernzeit liegen (außer der Mittagsschlaf wird explizit...
mehr lesen >

163 · Juli 2013

Der Kristallreiter

gelesen von Simone Lambert

... Wird sie bereit sein zum angestrebten Zeitpunkt zu explodieren, um «die Ewige zu aktivieren»?...
mehr lesen >

163 · Juli 2013

Bojabi, der Zauberbaum

Illustriert von Piet Grobler

... heiter illustriert von Piet Grobler für unsere Zeit. Blättern Sie http://b2l.bz/pOGmUu hier...
mehr lesen >

163 · Juli 2013

Alan Garner

Zwei Weisheiten meines Großvaters

... kulturellen Umfeldes beraubt und mir gleichzeitig den Preis für diese Entwurzelung klar gemacht...
mehr lesen >

162 · Juni 2013

Fähigkeiten bilden im Team

Michael Birnthaler im Gespräch mit Ralf Lilienthal

... schon vorher etliche Klassenfahrten und Freizeiten organisiert und durchgeführt, also haben wir...
mehr lesen >

162 · Juni 2013

Ein magischer Ort

Das Erfahrungsfeld der Sinne EINS + ALLES

...Wenn die Besucher der Welzheimer Freizeiteinrichtung EINS + ALLES erwartungsvoll die sattrot...
mehr lesen >

162 · Juni 2013

Hervé Jaouen

Wenn unbeschwerte Jugend auf den Tod trifft

... besten Freunde, mit denen wir unsere meisten Freizeitvergnügungen – Angeln am Fluss, Ausflüge, Reisen...
mehr lesen >

162 · Juni 2013

erZÄHLen

... Wir sind alle Kinder eines «Technologischen Zeitalters». Hieraus ergibt sich für uns die Aufforderung,...
mehr lesen >

162 · Juni 2013

Teamspiele

... (in der Schule, bei Klassenfahrten, Freizeiten und Partys) als auch bei Erwachsenen (bei Fortbildungen,...
mehr lesen >

161 · Mai 2013

Vokale mit Genuss

... ganze Viertel, die in ihrer Erscheinung zwar die Zeit und ihre «Regeln» erkennen lassen, sich sogleich...
mehr lesen >

161 · Mai 2013

Der Augenblick

... keine Vergangenheit und keine Zukunft, es ist zeitlos. Da es keine Vergangenheit und keine Zukunft...
mehr lesen >

161 · Mai 2013

Linde Faas

Welten voller Möglichkeiten

... berührten mich tief. Ich war für kurze Zeit wieder Kind, hineingezogen in die wunderbar-wunderliche...
mehr lesen >

161 · Mai 2013

Besser leben lernen

... Lebens stellen wir uns zu ganz unterschiedlichen Zeiten und aus ebenso unterschiedlichen Gründen die...
mehr lesen >

160 · April 2013

Geburt kann ein Wunder sein

Thea Vogel im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... im FamilienGesundheitszentrum Frankfurt, das derzeit für Hessen auch das Bundesprojekt «Wertebildung...
mehr lesen >

160 · April 2013

Lokis Garten

... Nach langem Planungsanlauf und acht Jahren Bauzeit, war es dann so weit. Eingebunden in den Grüngürtel...
mehr lesen >

160 · April 2013

Eingeseift

... hektisch versuche, drei andere Dinge gleichzeitig zu machen. – Übrigens ist das wohl der Grund,...
mehr lesen >

160 · April 2013

Blutfehde

gelesen von Simone Lambert

... im Zweikampf lässt, von Landschaften und Jahreszeiten. Bei allen geschilderten Grausam­keiten beschreibt...
mehr lesen >

160 · April 2013

MOMO

Ein Eurythmieprojekt des Eurythmie-Studio Focus

... kein bisschen darüber. Dieses Geheimnis ist die Zeit. Es gibt Kalender und Uhren, um sie zu messen,...
mehr lesen >

159 · März 2013

Tun Sie etwas!

Claudia Langer im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... Claudia Langer ist auch überzeugt, dass die Zeit für Änderungen angesichts des Klimawandels knapp...
mehr lesen >

159 · März 2013

Spießertum

... auf Stadtteilfeste mit Blaskapellen, die zur Zeit Willis neue musikalische Leidenschaft sind (Danke,...
mehr lesen >

159 · März 2013

Frühstück

... eine Fülle von Inspirationen für die erste Mahlzeit des Tages. Zahlreiche verlockende Rezepte zeigen,...
mehr lesen >

159 · März 2013

Camilla Jensen

Was weiß ich von mir?

... aus den zufällig vorhandenen Zu­taten eine Mahlzeit zu gestalten: es inspiriert mich dazu, kulinarisch...
mehr lesen >

159 · März 2013

Das Vaterunser

... versäumten das Außen. Die Menschen unserer Zeit leben nach außen, aber versäumen das Innen....
mehr lesen >

159 · März 2013

Der Hase

in der Kunst, in der Mythologie und im Leben

...Der Hase ist mit dem Menschen schon seit Lebzeiten verbunden. Praktisch alle Kulturen haben in...
mehr lesen >

158 · Februar 2013

Was können Eltern tun?

Dr. med. Genn Kameda im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... Heilung der Kinder ist. Gerade in der Krankheitszeit brauchen die jungen Patienten etwas, das ihnen...
mehr lesen >

158 · Februar 2013

Ganz exklusiv!

... denn dann könnten sie vielleicht wenigs­tens zeitlich so eine Herausforderung leisten. Schade auch,...
mehr lesen >

158 · Februar 2013

Kriegswinter

gelesen von Simone Lambert

... Franzosen – jedes Volk hat in Kriegszeiten so brutal gemordet und gefoltert, wie man es...
mehr lesen >

158 · Februar 2013

Annette Bopp

«Wofür es dereinst gut gewesen sein mag …»

... Licht sehen als bisher, gerade in einer Zeit, in der der Mensch immer stärker atomisiert und...
mehr lesen >

158 · Februar 2013

The Bad Tuesdays

... Dieser Fantasyroman-Mehrteiler rauscht durch Zeit und Ewigkeit, dazu ist er mit überbordender Phantasie...
mehr lesen >

158 · Februar 2013

Hans Werner Henze

«Eine Sehnsucht nach dem vollen, wilden Wohlklang …»

... ist auch Henzes Weg als Autor mit kritischem Zeitbewusstsein und politischem Engagement. Davon zeugen...
mehr lesen >

157 · Januar 2013

Faszinierende Arktis

... aufzuwachsen. Unsere Väter erlebten eine Zeit, in der ihnen ihre Unabhängigkeit und ihre Menschenrechte...
mehr lesen >

157 · Januar 2013

Bestaunen der kleinen Dinge

Können Sie sich vorstellen, dass Blumen sich gegenseitig wahrnehmen?

... hier stellte ich fest, dass sie nach einiger Zeit nicht mehr alle nach vorn schauten. Daraufhin...
mehr lesen >

156 · Dezember 2012

Geschichten aus dem Schwaben-Wald

Über den Schönbuch und seine Liebhaber

... lang, voller ungeschriebener Ge­schichten und Zeiten, die wie die Einträge eines Logbuchs von Läufergeneration...
mehr lesen >

156 · Dezember 2012

Jan Terlouw

«Pflichten zu haben, ist ein Recht.»

... zog er sich aus der Politik zurück. Aber nur zeitweilig: Später bekleidete er verschiedene z.T....
mehr lesen >

155 · November 2012

Deutsch-amerikanische Erfahrungen

Sabine Stamer & Tom Buhrow im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... gewandelt zu haben. TB Ich glaube, das derzeitige Amerikabild in Deutschland wird von zwei Faktoren...
mehr lesen >

155 · November 2012

Espen Tharaldsen

Kunst verändert die Welt

... Norwegens geschickt. Es war eine glückliche Zeit. Aber trotzdem verstand ich nichts von der Anthroposophie,...
mehr lesen >

154 · Oktober 2012

Venus bei Regulus

... für die Arbeit eines Erfinders aus alten Zeiten. Dieser hätte die vielen Sterne nicht benennen...
mehr lesen >

154 · Oktober 2012

ICH und DU und ER

gelesen von Simone Lambert

... großartigen historischen Roman über einen zeitlosen Konflikt geschrieben. Ihre Erzählweise,...
mehr lesen >

154 · Oktober 2012

Iris Johansson

Autismus: Verkehrt im «Normalen»

... bildeten schöne Muster, die sich die ganze Zeit in sich schlängelnden Formen bewegten … Iris...
mehr lesen >

154 · Oktober 2012

Richtige Entscheidung

Von der zweiten Forderung des achtgliedrigen Pfads

... heiraten, können wir nicht voraussehen, was die Zeit mit sich bringen wird. In dem Entschluss, zu heiraten...
mehr lesen >

154 · Oktober 2012

Auf nach Indien!

... einer schmerzhaften Erinnerung an seine Jugendzeit in Indien geplagt wird. Alles in allem also...
mehr lesen >

153 · September 2012

Pause!

... durften wir Schüler über einen etwas längeren Zeitraum selbst über uns bestimmen: in der Pause nach...
mehr lesen >

153 · September 2012

Spielen ist mehr!

Albert Vinzens im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... genug gelernt? Wir verbrachten viel mehr Zeit zu Hause als Kinder heute, oft spielend mit den...
mehr lesen >

153 · September 2012

Bienvenidos a Chile

... fast lautlos ins Stadtzentrum. Hier beginnt eine Zeitreise. Sehnsucht der Seefahrer liegt über Valparaíso,...
mehr lesen >

153 · September 2012

Gebt mehr Küsse!

... Kuschelbehinderung hat, aber nicht jederzeit mit mir kuscheln will! Aber wann immer Willi eine...
mehr lesen >

153 · September 2012

Paul Biegel

Zaubergärten aus Kindheitstagen

... weil sie wusste, dass Lesen zu meiner vorzeitigen Genesung beitrug. Jetzt, als erwachsene...
mehr lesen >

153 · September 2012

Die Not Europas

Über den Wohlstand, die Armut und die Menschenwürde

... Welt eine Illusion. Wir leben jedoch im Zeitraum der sogenannten Globalisierung; jeder Weltbürger...
mehr lesen >

152 · August 2012

Das Wasser des Lebens

... Schwimmen, weil es – in den Werken seiner Reifezeit – harmonisch nur noch wenig gibt, was dem traditionsgeprägten...
mehr lesen >

151 · Juli 2012

Ich will frei sein

... einzige Tor für die Münchner in der regulären Zeit durch Thomas Müller war ein Kuriosum: mit dem...
mehr lesen >

151 · Juli 2012

Fischsuppe mit Pudding

Funny van Dannen im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... bringt das außer Arbeit? Beruf, Karriere, Freizeitmöglichkeiten fordern und bieten viel. FvD ...
mehr lesen >

151 · Juli 2012

Funkensommer

... lassen sie ihr nicht wenigstens ein bisschen Zeit für sich? Hannah und Finn. Eigentlich eine klare...
mehr lesen >

150 · Juni 2012

Unverhofftes Glück

... fällt aus und plötzlich tut sich ein neues Zeitfenster auf, ein Freiraum, in dem Unvorhergesehenes,...
mehr lesen >

150 · Juni 2012

Obsession von Anfang an

Jacques Berndorf im Gespräch mit Ralf Lilienthal

... Sie schließlich auch in der ersten Liga der Zeit­schriften landeten. JB Zwischen dem Generalanzeiger...
mehr lesen >

150 · Juni 2012

Kenneth Grahame

«In einem Boot über das Wasser schippern … immer weiter …»

... zuletzt, um hier die Eindrücke seiner Jugendzeit wieder aufzufrischen und sich ganz dem Schreiben...
mehr lesen >

149 · Mai 2012

Warum wir Werte brauchen

Ulrich Wickert im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... Werden bestimmte Werte in Frankreich, wo Sie zeitweise leben, und Deutschland anders gesehen, beispielsweise...
mehr lesen >

149 · Mai 2012

Hier sind wir!

20 Jahre Kick La Luna

... Für musikalische Bildung war schlicht keine Zeit. Aber gesungen haben wir!» Und auf dem Traktor,...
mehr lesen >

148 · April 2012

Redet nicht, pflanzt Bäume!

Felix und Frithjof Finkbeiner im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... wird das Problem nicht zu lösen sein, die Zeit drängt; wir brauchen eigentlich weltweite Gesetze....
mehr lesen >

148 · April 2012

Lob der Vielfalt

... Angeln heißt es zu jeder Tages- und Nachtzeit: «Moin, Moin». Meinolf Hammer­schmidt kommt...
mehr lesen >

148 · April 2012

Koma

gelesen von Simone Lambert

... eigentliche Motiv für diesen Roman die reale Zeitungsmeldung über eine Kindesmisshandlung war,...
mehr lesen >

147 · März 2012

Das Leuchten in den Augen

Sophie Rosentreter im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... Model? SR Es ist von Anfang an zeitlich begrenzt, und wenn man nicht den Willen hat,...
mehr lesen >

146 · Februar 2012

Unterwegs miteinander

Corinna Vitale und Stefan Bütschi im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... und äußere Bewegung, Bewegung braucht Raum und Zeit zur Entfaltung – und ist offen für Wesentliches,...
mehr lesen >

146 · Februar 2012

Das Geheimnis des schwingenden Tones

Jede Glocke singt ihr eigenes Lied, verkündet ihre eigene Botschaft

... begreift der Reporter, dass er soeben eine Zeitreise angetreten hat. *** Arbeiten wie vor 400...
mehr lesen >

146 · Februar 2012

Jupiter und Venus

Annäherung unter idealen Bedingungen

... unter wie er. Für Venus brechen besondere Zeiten an:Vom 12. März an bis Ende April wird sie...
mehr lesen >

146 · Februar 2012

Wolf

gelesen von Simone Lambert

... sprechen. In Wolf verbinden und lösen sich zeitlose Charaktere.Wolf, rätselhaft und faszinierend,...
mehr lesen >

146 · Februar 2012

John Bauer

Die Welt voller Trolle und Prinzessinnen

... Studiums Illustrationsaufträge von renommierten Zeitungen und Verlagen. Trotz wiederholter Angebote...
mehr lesen >

146 · Februar 2012

Nur ein Zufall?

Die Ordnungen des Lebens sind oft verborgen. Doch manchmal drängen sie sich auf, wenn wir nur ein wenig aufmerksamer werden und uns für neue Fragen öffnen.

... zwei antike Leuchter. Sie waren zu einer Hochzeit geschenkt worden – nicht aber zur Hochzeit von...
mehr lesen >

146 · Februar 2012

Auf einer Wort-Spur zum Wesen

Zu Elsbeth Weymanns «Wege im Buch der Bücher»

... aufzeigt, wie die frühe Christenheit zu einer Zeit, die keinen Atheismus kannte, selbstverständlich...
mehr lesen >

145 · Januar 2012

Sagen, was verschwiegen wird

Georg Schramm im Gespräch mit Ralf Lilienthal

... was die Feinheiten der Sprache betrifft. Eine Zeit lang habe ich im Tucholsky-Stil Rezensionen über...
mehr lesen >

144 · Dezember 2011

Eine Chance für Visionen!

Sabriye Tenberken und Paul Kronenberg im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... nie auf, auch wenn die Anfangs­schwierigkeiten zeitweise unüberwindbar schienen (alleine in China,...
mehr lesen >

144 · Dezember 2011

Pole Poppenspäler

gelesen von Simone Lambert

... Pole Poppenspäler, erstmals 1874 in der Zeitschrift Deutsche Jugend als Auftragsarbeit veröffentlicht,...
mehr lesen >

143 · November 2011

Lynne Jonell

Traumgeschöpf

... einen Traum nicht weiter beachtet, aber zu der Zeit malte ich öfter, deshalb wollte ich diesem Bild...
mehr lesen >

142 · Oktober 2011

Kiez-Helden

Das Berliner Projekt «Heroes – Gegen Gewalt im Namen der Ehre»

... schüchtern oder zumindest unauffällig und ihre Zeitgenossen halten sie aller möglichen Dinge für...
mehr lesen >

142 · Oktober 2011

Richard Scrimger

Ein Autor in verschiedenen Welten

... Fällen ist es offensichtlich, dass diese Freizeitbeschäftigungen Einlass in ihr Werk gefunden haben. Wenn...
mehr lesen >

141 · September 2011

Wer bist du, Mensch?

... im Hinblick auf diese einleitenden Zeilen einige Zeit gebraucht, um über die Zeichensetzung nachzudenken....
mehr lesen >

141 · September 2011

Birte Müller

Glück kann nach Farbe riechen

... sich mein Leben komplett. Ich konnte eine lange Zeit gar nicht arbeiten. Damals hatte ich gar nicht...
mehr lesen >

140 · August 2011

Das große Rating

... Diagnose stellt? Wie groß ist wohl die Halbwertszeit, die uns noch bewilligt wird? – Ich vermute,...
mehr lesen >

140 · August 2011

Das Staunen wecken

Der Schulgarten der ersten Waldorfschule

... – ohne die Beton- und Eternitsünden jener Zeit – eine kleine süddeutsche Familiengärtnerei...
mehr lesen >

140 · August 2011

Dag Hammarskjöld

Der sicherste Bergsteiger

... begonnen, und auch in den acht Jahren seiner Amtszeit als Generalsekretär der Vereinten Nationen war...
mehr lesen >

139 · Juli 2011

Ulrike Richter

Genuss kann auch gesund sein

... Arztes – eine Seltenheit in jenen Zeiten. Fortan eröffnete sich mir eine völlig neue...
mehr lesen >

139 · Juli 2011

Die Baker Street Boys

gelesen von Simone Lambert

... Kinder in verschiedene Stadtteile, die zu dieser Zeit noch ver­schiedene Welten darstellten. Limehouse...
mehr lesen >

138 · Juni 2011

Denken und Heilen

Matthias Girke im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... wissen aufgrund zahlreicher Beiträge in Zeitschriften, Ratgebern und Fernsehsendungen einiges...
mehr lesen >

138 · Juni 2011

Der Chor der Hoffnung

Von der Straße auf die Bühne

... … Ein jahrhundertealtes Poem mit einem zeitlosen Thema: die Veränderlichkeit des Glücks,...
mehr lesen >

138 · Juni 2011

Weisheit und Liebe

Lese-, Gedanken-, Meditationsstoff

... des Menschen Seele sich finden könne zu allen Zeiten in seiner eigentlichen Heimat, im Geistesreich....
mehr lesen >

137 · Mai 2011

Vom Ende her gesehen

... wir nicht die vielen Bilder hätten, die uns Zeitungen und Fernseher vermitteln. Was die Naturkatastrophe...
mehr lesen >

137 · Mai 2011

Zwischen Facebook & Schafherde

Hilal Sezgin im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... vermisst, besonders das Leben mit den Jahreszeiten, die Gerüche, den freien Blick in die Landschaft...
mehr lesen >

137 · Mai 2011

Es geht auch anders

Die Troxler-Werkstätten

... – «Äh, ich bin … ich schreibe für die Zeitung …» Die Antwort ist ein freudiges Lachen....
mehr lesen >

137 · Mai 2011

Rudolf Steiner

Traum Schublade

... am besten gehst du spazieren, da kannst du gleichzeitig handeln und denken.» Dann zieht das Drecksgespenst...
mehr lesen >

137 · Mai 2011

Das Tal der Elefanten

gelesen von Simone Lambert

... prophetische Wandmalereien aus der Frühzeit des Kontinents. Und als Gwyn Thomas auch noch...
mehr lesen >

136 · April 2011

Fest-Spiele

Hinter den Kulissen der Hamburger Staatsoper

... können. «Ich plane immer vier bis fünf Spielzeiten parallel. Im Moment den Feinschliff für 2011/12....
mehr lesen >

136 · April 2011

Lisa Boersen

Träumen kann man nicht nur im Schlaf

... Hauptsache berühmt. Wie der Blick ins aktuelle Zeitgeschehen zeigt, kann man sich auch als Minister...
mehr lesen >

136 · April 2011

Der Rote Löwe

gelesen von Simone Lambert

... und Freidenker, sie lebten gefährlich in dieser Zeit. Den Jugendlichen schließt sich ein galanter...
mehr lesen >

135 · März 2011

Irgendetwas ist anders

ChrisTine Urspruch im Gespräch mit Ralf Lilienthal

... findet die Schauspielerei bereits in der Schulzeit dokumentiert. Worin wurzelt diese Leidenschaft? ChrisTine...
mehr lesen >

134 · Februar 2011

Begegnung ermöglicht Integration

Christoph Doll im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... die uns weiterbringen können, brauchen Zeit, brauchen offene Bedingungen, damit etwas Gemeinsames...
mehr lesen >

134 · Februar 2011

Fischen im Hamburger Hafen

Wollhandkrabben zwischen Kaimauern und Ozeanriesen

... Gerne träumt er von der guten, der alten Zeit: «Noch vor 150 Jahren galt die Elbe als fischreichster...
mehr lesen >

134 · Februar 2011

Andreas Laudert

Im geistigen Zelt

...Obwohl ich wohl nirgends so viel Zeit verbringe wie am Schreibtisch, habe ich zu ihm...
mehr lesen >

134 · Februar 2011

Sing, Luna, sing

gelesen von Simone Lambert

... Das Warschauer Ghetto entsteht. In kurzer Zeit verelenden seine Bewohner, werden deportiert oder...
mehr lesen >

133 · Januar 2011

Die andere Seite

Guildo Horn im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

... meine Arbeit auf der Bühne wie eine Art «Auszeit» aus dem alltäglichen Leben. Stress und Probleme...
mehr lesen >

133 · Januar 2011

Johannes W. Schneider

In Erinnerung

... W. Schneider so in das Bewusstsein vieler Zeitgenossen eingeschrieben, dass sie ihn und seine...
mehr lesen >

133 · Januar 2011

Wegen Umbau geschlossen»

Wie Eltern die Pubertät ihrer Kinder verstehen können

... abnehmenden Kräften? • Habe ich ausreichend Zeit für mich selber? Je mehr ich als Elternteil...
mehr lesen >

133 · Januar 2011

Ein Liebhaberobjekt

Zum 80. Geburtstag von Tonke Dragt

... und nicht gebaut ist. Dort hat man Meere von Zeit, und jeder ist willkommen: Reisender oder Hausmaus,...
mehr lesen >