cover

Liebe Leserin, lieber Leser!

Es gibt Begegnungen, die prägen sich warm und anhaltend ins Herz ein. Eine solche Begegnung hatte ich während der diesjährigen Buchmesse in Leipzig, als ich eine Lesung von Safiye Can besuchte, um zu erkunden, ob sie «was fürs Magazin sei». Schon nach den ersten Passagen, die sie gekonnt und rhythmisch pointiert aus ihrem Lyrikband «Rose und Nachtigall» las, und nach den Antworten, die sie fröhlich und lachend ihrem Gesprächspartner gab, war die Ausgangsfrage keine mehr. Es gab nur ein Ja!
Eine andere, weniger beglückende Begegnung hatte Boyan Slat, der «Held» unserer Reportage «Der Junge und das Meer», bereits in seiner Jugend. Und sie erschütterte ihn derart, dass er seither alles versucht, diese «Begegnung» künftig unmöglich zu machen: das Antreffen von Plastikmüll im Meer. Christoph Valentien hat eine der Forschungsreisen des von Boyan Slat gegründeten Non-Profit-Unternehmens «The Ocean Cleanup» als Filmer für den Sender 3sat begleitet und für uns eine in vielfacher Weise bewegende Geschichte mitgebracht.

Und so wünschen wir Ihnen, liebe Leserin und lieber Leser, mit der Juli-Ausgabe unseres Magazins
auch zahlreiche Begegnung, die das Herz erfreuen,
und Geschichten, die Mut machen und etwas in Bewegung bringen.

Mit Grüßen, gar vielen

Maria A. Kafitz

die seiten der zeit:

editorial
H2O
von Jean-Claude Lin

im gespräch
Lest Gedichte!
Safiye Can im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

augenblicke
Der Junge und das Meer
von Christoph Valentien

rätsel der kunst …
Atmosphäre der Gegenwart
von Sebastian Hoch

willis welt
Zucht und Unordnung
von Birte Müller

thema
Wie das Fantastische möglich wird
von Benjamin J. Myers

kalendarium

mensch & kosmos
Ausdauer und Geduld
von Wolfgang Held

kindersprechstunde
Mitte der Kindheit – Der Rubikon der Entwicklung
von Dr. med. Karin Michael

am schreibtisch
Lauren St. John
Warum ich «One Dollar Horse» schrieb

weiterkommen
Eine Einladung zum Wohlfühlen
von Hannegret Bausinger

serie: beziehungsweise
Funkstörung – Sexualität auf dem Abstellgleis
von Monika Kiel-Hinrichsen

literatur für junge leser
«Shibus größter Wunsch» von Marie-Thérèse Schins
gelesen von Simone Lambert

mein buntes atelier
von Daniela Drescher

eine seite lebenskunst
Rein ins Raus
von Irmgard Kutsch und Brigitte Walden

preisrätsel / sudoku

kulturtipp
Magic Moments – eurythmische Sternstunden
von André Macco

suchen & finden (Anzeigen)

ausblick / buchhandel (Auslagestellen)

im gespräch

Safiye Can im Gespräch mit Doris Kleinau-Metzler

Lest Gedichte!

Eigentlich passen sie überall und immer wieder – und sind wie frische Luft für den Kopf. Manche sind kräftig und klar, andere vielschichtig und zart, witzig oder tragisch: Gedichte – sie können uns ein Leben lang begleiten. Ihre Vielfalt ist riesig, jeder kann etwas für sich finden. Warum sind sie so wichtig? Auch darüber haben wir mit der Lyrikerin Safiye Can gesprochen …
mehr lesen >

augenblicke

Christoph Valentien

Der Junge und das Meer

Wer sich eines der vielen globalen Problemen annimmt und an einer Lösung arbeitet, verdient Respekt. Wer dazu noch erst 20 Jahre alt ist, verdient Beachtung. Der junge Boyan Slat hat sich zum Ziel gesetzt, die Weltmeere von Plastikmüll zu befreien und will mit seiner Erfindung das Ökosystem retten.
mehr lesen >